Phono

Die Platte lebt? – Ja! – Ein großer Teil der HiFi Liebhaber hielt Jahrelang aus klanglichen Gründen an dem Medium Schallplatte fest. Zu Recht, wie wir jetzt bestätigen können. Die Anfangs erschienenen CD-Player waren Klanglich im Vergleich zu heutigen Entwicklungen doch recht harsch und steril. Da auch im Analogbereich in den letzten Jahren zunehmend Fortschritte erzielt wurden sind gut klingende Plattenspieler heute wieder von vielen Herstellern in unterschiedlichen Preisklassen verfügbar. Wir beraten Sie gerne und können hier auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen wenn es um Kombination und Einmessung geht bis hin zu eigenen Konstruktionen.
Auch durch neue Medien, die klanglich immer interessanter werden, wird sich die Schallplatte sicher nicht verdrängen lassen.

PRIMUS
Beschreibung
Das Chassis des Laufwerks besteht aus mitteldichter Holzfaser im Sandwich mit Spanplatte. Die Außen- und Oberseite wird mit hochglänzendem harten Schichtstoff versehen und poliert. Dadurch hat der PRIMUS eine attraktive Oberfläche die sehr an Klavierlack erinnert. Durch das Holz-Sandwich und die verklebte Beschichtung erreicht der PRIMUS ein Resonanzverhalten das erheblich besser ist als reines MDF. Der Plattenteller ist, entgegen dem üblichen Standard in dieser Preisklasse, nicht aus Kunststoff sondern aus massivem Aluminium und wiegt 4.5 kg. Er wird mit einem geschliffenen Gummiriemen angetrieben.
Eigenschaften
  • Antrieb: 1 DC Motor, geschwindigkeitsgeregelt mit Motorelektronik, Drehzahl feineinstellbar, externes Netzteil
  • Lager: hochpräzises rolliertes TIDORFOLON Lager mit Sinterbronze
  • Chassis: 30mm Sandwich Chassis aus MDF und Spanplatte, hochglänzend beschichtet, Füße höhenverstellbar
  • Teller: Hochpräzisionsteller aus massivem Aluminium, 4,5 kg Gewicht
  • Drehzahlbereich: 33 1/3 UPM, 45 UPM mit Regelelektronik
  • Stromversorgung: 100V bis 260V
  • Gewicht: 8,5 kg
  • Farben: Schwarz Hochglanz
MERLIN
Beschreibung

Mit seinem 6,4 Kilogramm schweren und 34 Millimeter kräftigen Teller aus Aluminium bewegt sich der Merlin fast schon im Bereich der großen Masse-Laufwerke. Dennoch wirkt das Modell optisch elegant, beinahe grazil. Die klare Linienführung und die feinfühlig abgestimmten Proportionen verleihen dem Merlin ein elegantes Aussehen, das auch zu Ihrer Anlage passt.

Hervorragender Test in Stereo Spezial 07/2017. Den kompletten Test finden Sie hier (PDF-Dokument).

Eigenschaften
  • Antrieb: 1 Synchronmotor, elektronisch geregelt, netzentkoppelt, einstellbar, Alpha-S Motorelectronic, Netzteil
  • Lager: Hochpräzises rolliertes TIDORFOLON Lager in Einzelanfertigung
  • Chassis: 40mm Alu Chassis hochglänzend, Füße höhenverstellbar
  • Teller: Hochpräzisionsteller aus Aluminium, 34 mm stark, 6,4 kg Gewicht
  • Drehzahlbereich: 33 1/3 UPM, 45 UPM mit Regelelektronik
  • Stromversorgung: 230V oder 110V
  • Gewicht: ca. 16 kg
AVS TD 150
Beschreibung
Von uns entwickelter Plattenspieler auf Basis des Thorens TD 150 mit Zarge aus massiver Buche.
Eigenschaften
  • 2-Schicht Subchassiskonstruktion (Stahl/Bitumen)
  • Zarge und Tonarmbrett aus massiver Buche
  • umschaltbarer Riemenantrieb (33/45 U/min)
  • Netzsynchron Motor
  • 3,2kg Plattenteller
  • Tonarm SME 3009
  • andere Ausführungen möglich
AVS TD 160
Beschreibung
Von uns entwickelter Plattenspieler auf Basis des Thorens TD 160 mit Zarge aus massiver Buche.
Eigenschaften
  • 2-Schicht Subchassiskonstruktion (Stahl/Bitumen)
  • Zarge und Tonarmbrett aus massiver Buche
  • umschaltbarer Riemenantrieb (33/45 U/min)
  • Netzsynchron Motor
  • 3,2kg Plattenteller
  • Tonarm Acoustic Signature TA-700
  • andere Ausführungen möglich
Concept
Beschreibung
Mit dem Concept eröffnet Clearaudio eine neue Plattenspielerdimension. Die Vision, High-End-Technik, Made in Germany, im Einstiegssegment zu realisieren, ist ein lang angestrebtes Ziel von Clearaudio. Mit dem Concept verwirklicht Clearaudio die Vereinigung von innovativer Technik, Klang und Design zu unschlagbaren Konditionen.

Der Concept erfüllt höchste Ansprüche – aus Liebe zur Musik. Die Ausrichtung des Concept ist so zweckorientiert und bedienfreundlich, wie Sie es sich nur wünschen können, da alle Parameter der Einzelkomponenten des Concept bereits werksseitig sorgfältig eingestellt sind.
Eigenschaften
  • Konstruktionsprinzip: resonanzoptimiertes Laufwerkschassis
  • Drehzahlbereich: 33 ⅓, 45 und 78 U/min
  • Antrieb: entkoppelter DC-Motor mit Gleitlager
  • Lager: poliertes und gehärtetes Stahllager in einer Bronzebuchse, läuft auf einem Teflonspiegel
  • Plattenteller: POM, 30 mm Stärke
  • Gleichlauf: ± 0,04 %
  • Gewicht: ca. 7,5 kg (inkl. Motor, Tonarm und Tonabnehmer)
  • Abmessungen (BxTxH): ca. 420x350x125 mm (mit Tonarm)
  • Ausführungen: Black / Silver, Black, Wood, Dark Wood
Performance DC
Beschreibung
Der Performance DC ist ein Komplettpaket mit Wohlfühlgarantie für ambitionierte Einsteiger. Musikliebhaber, die sich in den Grundzügen mit der Justage von Tonabnehmer und Tonarm auseinandersetzen wollen, treffen hier die richtige Wahl um die bestmögliche Musikwiedergabe anzustreben.

Der elegante wie schlichte Auftritt des Performance DC und Performance DC Wood mit seinen klaren Linienführungen, passt zu seinen exzellenten Klangeigenschaften. Für die Liebhaber unserer Moving Magnet (MM) Tonabnehmer bieten wir beide Varianten in der Kombination mit Clarify Tonarm und Virtuoso V2 MM Tonabnehmer an.
Eigenschaften
  • Konstruktionsprinzip: resonanzoptimiertes Laufwerk, hochverdichtetes Holzchassis in Sandwichbauweise eingebettet zwischen zwei Aluminiumplatten
  • Drehzahlbereich: komfortable Geschwindigkeitsumschaltung per Knopfdruck 33 ⅓, 45 und 78 U/min3
  • Antrieb: entkoppelter und extrem laufruhiger Gleichstrommotor, Antrieb mit geschliffenem Flachriemen, Steckernetzteil ausgelegt für weltweiten Einsatz für alle Netze und Netzfrequenzen
  • Lager: invertiert, geschliffene und polierte Keramiklagerachse, Laufbuchse aus Sinterbronze, inklusive patentierte Magnetlager-Technologie (CMB)
  • Plattentellermaterial: solider 40 mm Plattenteller aus technischen Kunststoffen mit hoher Dichte und ausgezeichneter Dimensionsstabilitat. Aluminium Sub-Teller
  • Gleichlauf: 0,05 %
  • Gewicht: ca. 11 kg
  • Abmessungen (BxTxH): 420x330x125 mm (ohne Tonarm)
Apprentice TT LITE
Beschreibung

Der Apprentice LITE ist unser Einstiegsprodukt bei den Plattenspielern und wird, so glauben wir, in seiner Klasse und für den aufgerufenen Preis neue Maßstäbe setzen.

Im Lieferumfang enthalten sind EA101 Tonarm und C50 Tonabnehmer, das Laufwerk ist quasi betriebsbereit wenn Sie es aus dem Karton herausnehmen, nur noch das Gegengewicht auf den vorbestimmten Platz schieben, eine Platte auflegen und genießen.

Ihr Start in die Vinylwiedergabe könnte nicht einfacher sein und die gebotene Leistung wird jedem ähnlich günstigen Plattenspieler auf dem Markt zu schaffen machen.

Wie alle Edwards Audio-Plattenspieler wird auch dieses Produkt mit einer durchsichtigen Staubschutzhaube in der Grundausstattung geliefert.

Technische Daten:

  • Geschwindigkeiten: 33.3/45 U/min +/- 3%
  • Netz-Frequenz: 50 Hz
  • Abmessungen mit Haube BxHxL: 463mm x 125mm x 361mm
  • Abmessungen Verpackung BxHxL: 530mm x 225mm x 470mm
  • Gewicht ohne Verpackung: 4.90 kg
  • Gewicht verpackt: 5.85 kg
  • Leistungsaufnahme (max): 3.0 Watt
  • Ausführungen: schwarz, weiß oder rot
  • Tonarm: EA 101
  • Tonabnehmer: C 50
Tonabnehmer
Moving Magnet V2
Beschreibung

Ingenieurskunst im Dienste des besten Klangs. Die MM-Technologie V2 setzt auf Ebenholz als resonanzarme Gehäuse-Grundlage. Weitere Zutaten des Erfolgs-Rezeptes sind eine möglichst effiziente Reduzierung der bewegten Masse, eine optimierte HD-Schlifftechnik für die Abtastnadeln und eine hochwirksame Dämpfung der Abnehmer. Die Modelle der clearaudio-MM-V2-Serie überzeugen klanglich an allen gängigen Tonarmen.

Bis auf den Concept V2, der aus Aluminium gefertigt wird, besteht die Fassung aller Tonabnehmer dieser Reihe aus handpoliertem Ebenholz. Dadurch werden auch beim Gewicht rekordverdächtige Werte erreicht. Erhältliche Modelle sind Concept V2, Performer V2, Artist V2, Virtuoso V2 und Maestro V2.

Platinum 2
Beschreibung

Ein Gehäuse aus Jarrah Holz ziert die neuen Grado Tonabnehmer Platinum 2 und Sonata 2. Die in Australien beheimatete Holzart ist sogar 25% härter als Eiche und gibt damit den Tonabnehmern exakt die Dämpfungseigenschaften, die Grado für seine edlen Wood-Modelle braucht. Die Spitze des Nadelträgers wurde gegenüber der Prestige Serie um 10% im Gewicht reduziert. Dies ermöglicht eine Feindynamik, die man sonst nicht von diesen Preisklassen kennt. Nicht ohne Grund eilt bereits den beiden günstigsten Grado Wood-Systemen ein hervorragender Ruf voraus. Ihr natürliches Klangbild und besonders die authentische Stimmen-Wiedergabe sind auf einem Niveau, das die Wiedergabe von Schallplatten zum emotionalen Erlebnis werden lässt. Letztendlich tragen sicherlich aber auch die von Grado gestalteten Diamanten musikalisch Entscheidendes bei. Während auf dem 4-teiligen Nadelträger des Grado Platinum 2 ein elliptischer Diamant sitzt, wurde für das Grado Sonata 2 ein nackter, elliptischer Schliff verbaut. Beide Moving Iron Tonabnehmer stehen wahlweise mit 1,0 mV Ausgangsspannung für MC-Phonoeingänge oder in der 4,8 mV Variante für MM-Phonoeingänge zur Wahl.

2200
Beschreibung

Das Goldring MM 2200 Tonabnehmersystem verfügt über einen hervorragenden Klang zu einem kleinen Preis. Dank der Möglichkeit die Nadel durch eine hochwertigere zu ersetzen, bietet der Goldring MM 2200 Tonabnehmer eine sehr hohe Flexibilität und passt sich all Ihren Bedürfnissen an. Der Goldring MM 2200 ist eine echte Einstiegsempfehlung!

2400
Beschreibung
Das Goldring MM 2400 Tonabnehmersystem erzielt dank des speziellen Vital Schliffs und des sehr aufwendigen Spulenaufbaus ein äußerst dynamisches Klangbild mit einer knackigen Basswiedergabe. Falls Sie Ihr Goldring MM 2400 Tonabnehmersystem jemals aufrüsten wollen, lässt sich die Nadel problemlos gegen eine hochwertigere tauschen. Der Goldring MM 2400 empfiehlt sich für mittelschwere Tonarme.
Blue Point Special EVO III
Beschreibung

Als konsequente Weiterentwicklung des bereits heute legendären Blue Point Tonabnehmers, zeigt das Gehäuselose Sumiko Blue Point Special Evo III, wie man durch Akribie und Ingenieurskunst aus einem bewährten Grundkonzept heraus die nächst höhere Qualitätsklasse erreichen kann. Das Resultat zeigt sich nochmals detailverliebter als das kleinere Schwestermodell und demonstriert damit in einzigartiger Weise, dass sich musikalische Wärme und prächtige Klangfarben sehr wohl mit Feinzeichnung verbinden lassen. Zu diesem musikalischen Ergebnis tragen sicherlich der chemisch beschichtete Aluminium-Nadelträger und der elliptische Diamant mit einer Verrundung von 0,3 x 0,7mm bei. Doch neben dem Fehlen sämtlicher Resonanzanfälliger Gehäuseteile, ist es wohl auch die optimierte Tonarm-Befestigungseinheit, die hier das Herz von Analog-Liebhabern während der Schallplattenwiedergabe höher schlagen lässt.

DL-103R
Beschreibung

Der DL-103R ist eine aufgewertete Variante des Klassikers DL-103. Er bietet noch besseren Klang dank 6N-Spulenmaterial, das präzise um die Auslegerachse gewunden ist. Musikliebhaber werden über die Details ins Schwärmen geraten, die von diesem außergewöhnlichen Tonabnehmer aufgedeckt werden.

  • Der Klassiker jetzt als R-Variante mit 6N-Spulenmaterial aus 99,9999% reinem Kupfer
  • Frequenzbereich: 20 Hz – 45 kHz
  • Ausgangsspannung/Ausgangsimpedanz: 0,25 mV / 14 Ohm
  • Gewicht: 8,5 g
Vorverstärker
Duo
Beschreibung
Erleben Sie jedes Detail Ihrer Plattensammlung mit unserer besten MM- und MC-Phono-Vorstufe mit integrierten Kopfhörern, dem Duo Phono-Vorverstärker. 

Ganz egal, ob Sie Ihre alte Plattensammlung wieder hervorgekramt haben oder die Vinyl-Renaissance miterleben wollen, jetzt bietet sich Ihnen ein einmaliges Musikerlebnis, sobald die Nadel Ihr Lieblingsalbum berührt. Der Duo Phono-Vorverstärker erhält die einzigartige Wärme des Schallplattenklangs durch ein hochmodernes Schaltnetzteil und ein neues, oberflächenmontiertes Platinenlayout, das unerwünschte Geräusche verringert.

Genießen Sie den warmen Klang von Vinyl ganz für sich dank des integrierten Kopfhörerausgangs am Duo. Nur wir haben eine 6,35 mm Kopfhörerbuchse direkt in die Phono-Vorstufe integriert, damit Sie Ihre Platten auch dann hören können, wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, sie laut abzuspielen. Dank des integrierten Kopfhörerausgangs müssen Sie zudem den Verstärker nicht einschalten, nur um Ihre Kopfhörer mit Strom zu versorgen, was für ein umweltfreundlicheres Musikerlebnis sorgt.
Quasar
Beschreibung

Der kompromisslose, diskrete Aufbau des Quasar und seine Ausstattung sind in dieser Preisklasse absolut einzigartig. Der Quasar ist vom Netzteilan konsequent dual-mono aufgebaut. Die zwei getrennten Verstärker-Stufen für MM- und MC-Systeme werden jeweils über eine eigene stabilisierte Stromversorgung gespeist. Die vielseitige, flexible Einstellung von Empfindlichkeit und Impedanz mit Jumper-Schaltern auf der Hauptplatine, erlaubt die optimale Anpassung an verschiedenste Tonabnehmersysteme. Die beiden unabhängigen Ausgänge `Low Out` und `High Out` ermöglichen bei gleichzeitigem Betrieb sowohl den Anschluss an Vorverstärker, als auch Recorder. Die Ausgangsstufe ist so konzipiert, dass das Signal bei minimalem Störgeräuschpegel extrem hoch ausgesteuert werden kann. Durch die niedrigen Impedanzwerte und die stromstarke Ausgangsstufe lassen sich selbst lange NF-Leitungen ohne Klangverluste betreiben. Das aufwendige Netzteil des Quasar besitzt einen Ringkern–Trafo mit niedriger Magnetfelddichte und geringem Streufeld, leistet 60 VA bei 40.000µF Siebung und versorgt die Schaltung auch bei extremen Dynamik-Sprüngen so sauber mit Strom wie eine Batterie. Netzteil und Verstärker–Schaltung sind in zwei kompakten, geschlossenen Gehäusen separat untergebracht. Von Trafo und Siebkondensatoren erzeugte magnetische Felder werden abgeschirmt. Der rein diskrete Aufbau und die auf kürzeste Signalwege ausgelegte Schaltung des Quasar verbinden beste audiophile Tradition mit einem innovativen, optimierten Schaltungsdesign. Dieser neue Phono-Vorverstärker macht analoges High-End erschwinglich.

Black Cube Statement
Beschreibung

Die Black Cube Phonovorverstärker sind Analogfans weltweit ein Begriff. Der Black Cube Statement tritt an, den Begriff ,,High End für Einsteiger” neu zu definieren.

Vieles, was die Black Cube Phonovorverstärker bekannt und beliebt gemacht hat, gibt es jetzt bereits zu einem angenehm erschwinglichen Preis im neuen Black Cube Statement. Das gilt für die Bauteilequalität ebenso wie für die Audioperformance. Nicht ohne Grund sind die Black Cube Phonovorverstärker von Lehmannaudio seit der Markteinführung 1995 international zu echten Kultobjekten für Schallplattenliebhaber geworden. Ungezählte Presseberichte und eine einzigartige Kundenzufriedenheit weltweit dokumentieren diesen außergewöhnlichen Erfolg.

Anschließbar an den Black Cube Statement sind praktisch alle auf dem Markt verbreiteten Systeme von High-Output MM bis MC. Es gibt einen Steckplatz pro Kanal für die lötfreie Bestückung einer Wahlimpedanz. Widerstände zur Anpassung Ihres persönlichen Systems an den Black Cube Statement werden auf Wunsch bei Bestellung kostenfrei mitgeliefert.

Im Black Cube Statement werden klanglich hervorragende Verstärkerstufen des Edelherstellers Burr Brown eingesetzt. Für das passive RIAA-Filternetzwerk kommen hochwertige, impulfeste Folien-Folienkondensatoren mit enger Toleranz zum Einsatz, zur Bassauskopplung zwischen den linearen Verstärkerstufen sogar MKP-Typen! Alle Elektrolytkondensatoren sind Low-ESR Ausführungen. Sämtliche Widerstände sind rauscharme Metallfilm-Typen. Zur Umschaltung der Verstärkung und der Impedanzen werden selbstverständlich nur Schalter mit vergoldeten Kontakten verwendet.

Durch die geringen Abmessungen kann der Black Cube Statement sehr nah am Plattenlaufwerk aufgestellt werden. Das minimiert eventuelle Verluste durch Kabellängen. Lehmannaudio legt besonderen Wert auch auf Details: Das Gehäuse des Audioteils ist aus nichtmagnetischem Material (Aluminium) und im Deckel mechanisch bedämpft.

Das komplette Datenblatt finden Sie hier (PDF-Dokument).

Black Cube SE II
Beschreibung

Die komplette Audioschaltung des vielfach ausgezeichneten Black Cube SE 2006 erweitert um die Buchsen vom Decade, ein Gehäuse mit Frontplatte und ein umfangreich konfigurierbarer Bassfilter mit insgesamt sechzehn verschiedenen Einstellungen zur perfekten persönlichen Konfiguration der unteren Grenzfrequenz im Phonobereich – das ist der Black Cube SE II von Lehmannaudio.

Der Black Cube SE II ist bereits serienmäßig mit dem PWX Netzteil ausgerüstet und profitiert von den daraus resultierenden Vorteilen. Wesentlich für die erreichte Klangqualität ist der 30VA Ringkerntransformator des PWX Netzteils, der als Störschutztransformator mit geerdeter Schirmwicklung ausgeführt ist. Das Ergebnis: deutlich mehr Autorität im Bass, mühelosere Mitten und mehr Glanz und Offenheit in den Höhen. Das Audioteil des Black Cube SE II ist für Kunden des Linear Pro auch separat ohne PWX Netzteil erhältlich.

Anschließbar an den Black Cube SE II sind praktisch alle auf dem Markt verbreiteten Systeme von High-Output MM bis MC. Es gibt einen Steckplatz pro Kanal für die lötfreie Bestückung einer Wahlimpedanz sowie einen zusätzlichen, direkt wirksamen Hard Wire Slot. Widerstände zur Anpassung Ihres persönlichen Systems an den Black Cube SE II werden auf Wunsch bei Bestellung kostenfrei mitgeliefert.

Die im Black Cube SE II verwendeten Eingangsstufen finden sich auch in sehr hochwertigen Mischpulten und in Mikrofonvorverstärkern von Herstellern professioneller Studioelektronik. Für das passive RIAA-Filternetzwerk kommen hochwertige, impulfeste Polypropylen-Folienkondensatoren mit enger Toleranz zum Einsatz. Sämtliche Widerstände sind rauscharme Metallfilm-Typen. Zur Umschaltung der Verstärkung und der Impedanzen werden selbstverständlich nur Schalter mit vergoldeten Kontakten verwendet.

Das komplette Datenblatt finden Sie hier (PDF-Dokument).

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.